Firefox zertifikate herunterladen

Um das Zertifikat von Mozilla firefox zu exportieren, folgen Sie den Anweisungen unten: Im Fenster Zertifikat herunterladen müssen Sie auswählen, für welche Zwecke Sie dem Zertifikat vertrauen. Wenn Sie das Zertifikat auf der Festplatte gespeichert haben, gehen Sie zum Menü Optionen und wählen Sie Datenschutz&Sicherheit aus. Wechseln Sie zum Abschnitt Sertificate und klicken Sie auf die Schaltfläche “Zertifikate anzeigen”. Für Firefox 3.4 und neuer: 1. Firefox öffnen. 2. Klicken Sie auf die Sandwich-Schaltfläche > Optionen (Getriebesymbol) > Erweitert (Wizard-Hut) > Registerkarte Zertifikate > Schaltfläche Zertifikate anzeigen > Registerkarte Ihre Zertifikate. 3. Suchen Sie in der Liste der Zertifikate nach dem Zertifikat, das Sie importieren möchten. Sie können auch die ca certs aus Ihrer Firefox-Installation extrahieren, wenn Sie nur das Tool “certutil” installiert haben und das firefox-db2pem.sh Skript ausführen! 4. Wählen Sie das Zertifikat(e) aus, das Sie exportieren möchten, und klicken Sie auf Sicherung. Sie können auch alle Sicherungen auswählen, um alle Zertifikate auf der Registerkarte Zertifikate zu sichern. 5.

Wählen Sie den Speicherort für das Zertifikat (mit der Erweiterung *.p12) aus, geben Sie einen Namen für Ihr Zertifikat ein, und klicken Sie auf Speichern. Wenn die Erweiterung “*.p12” keine Option ist, können Sie nur einen öffentlichen Schlüssel exportieren. In diesem Artikel finden Sie eine Erläuterung des Unterschieds. Wenn Sie mehrere Zertifikate ausgewählt haben, können Sie eine nach der anderen exportieren, um die *.p12-Erweiterung für die meisten Zertifikate zu erhalten, die Sie können. 6. Geben Sie das Zertifikatsicherungskennwort ein, geben Sie es erneut ein und klicken Sie auf OK. Für Firefox 3.x – 3.3: Mozillas CA-Zertifikatsprogramm regelt die Aufnahme von Root-Zertifikaten in Network Security Services (NSS), eine Reihe von Open-Source-Bibliotheken, die die plattformübergreifende Entwicklung sicherheitsaktivierter Client- und Serveranwendungen unterstützen. Der NSS-Root-Zertifikatsspeicher wird in Mozilla-Produkten wie dem Firefox-Browser verwendet und wird auch von anderen Unternehmen in einer Vielzahl von Produkten verwendet.

Diese Seite enthält Links zu Informationen über den X.509 v3-Stammzertifikatspeicher, der Teil von NSS und damit Teil von Mozilla-Projekten ist, die X.509-Zertifikate verwenden. 1. Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras > Optionen.2. Klicken Sie auf Advance.3.Scroll down, um Zertifikate zu verwalten4. Standardmäßig sollte es sich auf der Registerkarte “Ihr Zertifikat” befinden.5.Markieren Sie Ihr Zertifikat, indem Sie darauf klicken.6.klicken Sie auf backup.7.Wählen Sie den Speicherort aus, an dem Sie das Zertifikat speichern möchten.8.Geben Sie Ihr Masterkennwort für das Software Sicherheitsgerät ein.9.Geben Sie ein Kennwort ein, um Ihr Zertifikat und Ihren privaten Schlüssel zu schützen.

Comments are closed.